Deutsch

Land Kärnten bietet wieder erlebnisreiche Feriencamps – mit der Familienkarte vergünstigt

LR.in Schaar: Spaß und Action bieten die Sommer-Feriencamps des Jugendreferates auch heuer wieder – Insgesamt fünf Termine am Wörthersee und im Nationalpark Hohe Tauern

KLAGENFURT. Bis zu den Sommerferien ist noch etwas Zeit. Trotzdem machen sich viele Eltern bereits Gedanken über die Betreuung ihrer Kinder in der neunwöchigen Ferienzeit und beginnen frühzeitig mit der Planung. Vom Landesjugendreferat werden dieses Jahr in Kooperation mit den Kärntner Naturfreunden, dem Österreichischen Jugendherbergsverband und dem Nationalpark Hohe Tauern wieder betreute Ferienwochen organisiert – und das zu leistbaren Preisen. „Das Land Kärnten ist bemüht, hier jedes Jahr ein abwechslungsreiches, leistbares Angebot für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 14 Jahren auf die Beine zu stellen. 2024 werden insgesamt fünf Termine angeboten – drei betreute Ferienwochen am Wörthersee und zwei betreute Ferienwochen im Nationalpark Hohe Tauern“, informiert Familien- und Jugend-Landesrätin Sara Schaar.

Von Schwimmen und „Banane fahren“ am Wörthersee bis hin zu Canyoning und Bogenschießen im Nationalpark Hohe Tauern – Spaß und Action sind bei solchen Programmpunkten garantiert. Schaar: „Garantieren können wir den Familien auch faire Preise. Und mit der für Familien kostenlosen Kärntner Familienkarte gibt es eine 50-Euro-Ermäßigung oben drauf.“ So zahlen Eltern für eine betreute Ferienwoche mit Übernachtung, Vollpension, Versicherung bei den Naturfreunden Kärnten sowie Sport- und Ausflugsangeboten für das Natur- und Abenteuer-Camp in Obervellach (Nationalpark Hohe Tauern) nur 326 Euro (statt 376 Euro) und für das Feriencamp in Cap Wörth in Velden am Wörthersee nur 305 Euro (statt 355 Euro).

Damit sich auch Familien mit wenig Einkommen eine Teilnahme ihres Kindes an einem Feriencamp leisten können, wird es vom Land Kärnten auch wieder eine zusätzliche Unterstützung geben. „Der Förderantrag für die finanzielle Unterstützung für die Ferienbetreuung kann im Anschluss an ein Camp beim Familienreferat des Landes eingebracht werden“, informiert Schaar.

Neben den Feriencamps des Jugendreferates gibt es mit der Kärntner Familienkarte auch wieder Ermäßigungen auf weitere Sommerferienaktionen in ganz Kärnten, wie z. B. Reitercamps und Zirkuscamps. „Das Angebot wird ständig erweitert – ein Blick auf die Website der Kärntner Familienkarte und ein Abo des Newsletters zahlen sich in jedem Fall aus, um auf dem Laufenden zu bleiben. Die Kärntner Familienkarte ist als kostenlose Servicekarte ein wichtiges Entlastungsinstrument. Wer sie noch nicht hat, kann sie bequem online unter www.kaerntnerfamilienkarte.at beantragen und von vielen Vergünstigungen im Freizeitbereich profitieren, wie etwa der Rabattaktion mit der Kärnten Card, die noch bis 29. Februar 2024 läuft“, so Schaar.

Die Termine im Überblick:

Feriencamps in Cap Wörth, Velden:

Termin 1: 14. bis 19.07.2024

Termin 2: 21. bis 26.07.2024

Termin 3: 18. bis 23.08.2024

Feriencamps im Nationalpark Hohe Tauern, Obervellach:

Termin 1: 07. bis 12.07.2024

Termin 2: 25. bis 30.08.2024

Da die Zahl der Feriencamp-Teilnehmenden begrenzt ist, wird zur raschen Anmeldung geraten. Infos und Anmeldung: jugend.ktn.gv.at oder www.kaerntnerfamilienkarte.at

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"