DeutschGesundheitGüncel

Weil Corona nervt und gefährlich ist

Jetzt Immunisierung abschließen!

Mit einer Kampagne erinnert das Land OÖ an die Wichtigkeit der Corona-Schutzimpfung 

Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor: Immer wieder erkranken in unserem Umfeld Menschen an Corona, glücklicherweise zumeist mit einem milden Verlauf. Diese Erleichterung der Situation ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass viele Menschen einen aufrechten Impfschutz gegen das Virus haben. Damit das auch so bleibt, ist es besonders wichtig, dass jede/r Einzelne prüft, ob er/sie vollständig immunisiert ist oder eine weitere Impfung benötigt.

Wer soll sich impfen?

Das Nationale Impfgremium empfiehlt derzeit zum Schutz vor einem schweren Krankheitsverlauf sowie vor Long COVID die Grundimmunisierung durch drei Impfungen für alle ab 5 Jahre. Für alle Über-60-Jährigen sowie für Jüngere, die einer Risikogruppe angehören, ist die Auffrischung durch eine vierte Impfung empfohlen. Auf der Website des Landes OÖ (www.corona.ooe.gv.at) werden die Informationen zur Impfung laufend aktualisiert und sind jederzeit abrufbar.

Informieren und schützen

Viele Gerüchte sind über Corona und die Impfung im Umlauf. Daher hat das Land OÖ auf der oben genannten Website einen Faktencheck eingerichtet, wo man sich umfassend und sachlich zu den wichtigsten Fragen informieren kann. Außerdem gibt es an den öffentlichen Impfstandorten die Möglichkeit zu einem unverbindlichen persönlichen Gespräch mit eigens geschultem Personal. 

Das breite Impfangebot des Landes OÖ reicht von den Hausärzten und -ärztinnen bis zu Impfstandorten, bei denen man ohne Termin vorbeischauen kann. So ist sichergestellt, dass jede/r einen einfachen Zugang zur Impfung hat.

Sorgen wir weiterhin gemeinsam vor!

Alle Informationen auf: 

www.corona.ooe.gv.at

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"