Gesundheit

Mit Ballaststoffen zur Wunschfigur

Ballaststoffe sind Kohlenhydrat (Zucker-) verbindungen die in den meisten pflanzlichen Nahrungsmitteln vorkommen, auch in der Milch und Milchprodukten sind Ballaststoffe in geringen Mengen vorhanden. Das Besondere an den Ballaststoffen ist dass sie von dem menschlichen Körper nicht verdaut und auch nicht resorbiert werden also sie können von unserem Körper gar nicht aufgenommen werden. Was passiert wenn wir uns ballaststoffreichernähren? Wir werden ganz gut satt, bleiben auch länger satt, die Kalorien die diese Ballaststoffe enthalten werden allerdings gar nicht vom Körper aufgenommen, also mit deutlich weniger Kalorien haben wir ein viel besseres Sättigungsgefühl. Sie haben einen weiteren Vorteil für uns nämlich Fette wie Cholesterin werden von den Ballaststoffen gebunden und mitausgeschieden. Im Magen nehmen sie Wasser auf und so vergrößern sie ihr Volumen was für ein gutes Sättigungsgefühl sorgt, die gute Füllung des Dünn- und Dickdarmes ist der Grund für eine relativ rasche Passage, regelmäßige und gute Stuhlgang. Bei Stuhlproblemen und Verstopfungsneigung können die Ballaststoffe Wunder wirken, aber Achtung: bei ballaststoffreicher Ernährung muss reichlich Wasser nachgetrunken werden damit die positiven Effekte auftreten können.

Welche Lebensmittel sind reich an Ballaststoffen?
Die meisten Getreidesorten, besonders Roggen, Hafer, Gerste, Dinkel, Vollkornweizen, Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen, Sojabohnen, Kichererbsen liefern reichlich Ballaststoffe. Auch fast alle Gemüse- und Salatsorten wie Brokkoli, alle Kohlarten, Sauerkraut, Fenchel und Kartoffeln enthalten viele Ballaststoffe. Obst und Trockenobst sind ebenfalls gute Ballaststofflieferanten besonders Feigen, Pflaumen, Datteln aber auch Äpfel und Birnen mit Schale haben einen relativ hohen Ballaststoffanteil. Was bei einer ballaststoffreichen Ernährung manchmal passieren kann sind die Blähungen, da kann der Anis + Fenchel + Kümmeltee ganz gut helfen. Nicht vergessen, Ballaststoffe sind nur ein Teil der gesunden Ernährung, eine ausgewogene Mischkost ist für ein gesundes Leben ausschlaggebend.

Ein gesundes Leben und viel Freude mit der Wunschfigur !

Autor: Dr.med.Ata Eyüp Kaynar

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"