Unternehmer Mustafa Ergül und seine Erfahrung mit RIZ UP Niederösterreich – kostenlose Business Beratung und Coaching.

Planen Sie, ein Unternehmen zu gründen und benötigen dazu individuelle, kostenlose und umfassende Unterstützung? 

Bei riz up bekommen Sie für alle anfallende Fragen Antworten und Unterstützung zu Ihrem Businessstart.

riz up ist die Gründeragentur des Landes Niederösterreich, die Beraterinnen und Berater des riz up sind Profis mit langjähriger Erfahrung und dementsprechender Ausbildung.

Stark starten, sicher wachsen ist das Motto von riz up, dabei geht es vor allem um folgende Themen:

– Unternehmensgründung – Unternehmenswachstum

– Businessplan – Marketing & Vertrieb

– Finanzierung & Förderung – Einnahmen/Ausgaben-Rechnung

– Recht und Steuern

In speziellen Seminaren, Workshops und Veranstaltungen lernen und vertiefen Sie Ihr Wissen für Ihr Unternehmen.

 

Wir wollen Ihnen Herrn Mustafa Ergül vorstellen, der mit der Unterstützung von riz up seine Firma gegründet hat.

Brücke: Sehr geehrter Herr Mustafa Ergül können Sie sich bitte kurz vorstellen?

Antwort: Ich  Mustafa ERGÜL, geboren am 23.03.1980 in Neunkirchen. Habe 1995 meine Lehre als Kfz-Mechaniker bei Citroen begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Nach meiner Lehrzeit und 1 Jahr als Kfz-Mechaniker Geselle war es dann an der Zeit sich neuen Herausforderungen zu stellen. Im Jahr 2000 wechselte ich die Firma und begann in einer Freien Werkstatt zu arbeiten, wo ich 16 Jahre lang unter anderem auch als Werkstättenleiter tätig war.

Brücke: Wann haben Sie sich für die Selbstständigkeit entschlossen?

Antwort: Ich denke, es war 2016 wo ich mich so richtig mit dem Gedanken befasst habe eine eigene Firma zu gründen. Dank großer Unterstützung meiner Familie und all den Personen und Freunden die mir nahestehen entschied ich mich dann schließlich im Jahr 2018 den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und betreibe seit dem Mai 2018 meine Kfz-Werkstatt in Neunkirchen. Wir sind ein kleiner Betrieb mit insgesamt 4 Mitarbeitern und decken die ganze Palette an Kfz Wartungsarbeiten ab. Mit der neuesten Technik und dem gewissen „Know-how“ bieten wir unseren Kunden preiswerte und qualitative Leistungen an.

Brücke: Wie kamen Sie zu riz up und welche Hilfestellungen haben Sie dort erwartet und erhalten?

Antwort: Bei der Gründung wurde ich vom riz up sehr professionell unterstützt, mit Kursen  die einen Unterstützen oder bei Erstellung des Business Plans. Zum riz kam ich über das AMS die mich Informiert hatten, dass es solch eine Möglichkeit gibt.

Brücke: Natürlich ist es wichtig, dass Sie Unterstützung bei der Businessplan, Marketing, Standortsuche bekommen haben. Hatten Sie einen zuständigen Berater? Hatten Sie für all Ihre Fragen und Angelegenheiten einen Ansprechpartner?

Antwort: Ja, ich hatte eine zuständige Beraterin die mich bei allen Fragen beraten und unterstützt hat.

Brücke: Waren die Beratungen kostenpflichtig?

Antwort: Jegliche Beratung war Kostenlos und sehr Hilfreich.

Brücke: Haben Sie nach der Gründung auch Beratung im Bereich der Geschäftsentwicklung bekommen?

Antwort: Ich weiß, dass ich diese Möglichkeit habe und es wurde mir auch eine angeboten, aber ich habe es bis jetzt nicht in Anspruch genommen.

Brücke: Hatten Sie in Ihrem jüngeren Alter ein Vorbild in der Familie oder in der Verwandtschaft?

Antwort: Vorbilder hatte ich nie. Wollte immer bei dem, für was ich mich entschlossen habe, eine gewisse Perfektion erreichen und arbeite immer noch daran, denn man lernt nie aus.   

Brücke: Warum haben Sie sich für eine Selbstständigkeit entschieden?

Antwort: Weil ich unabhängig sein wollte und um das zu verwirklichen habe ich mich für die Selbstständigkeit entschieden.

Brücke:  Was für eine Gelegenheit hatten Sie? Durch wem haben Sie die Gelegenheit bekommen?

Antwort: Ich hatte das Glück, dass in Neunkirchen ein Baugrund zu haben war und das war meine Gelegenheit mich mit meiner Firma zu verwirklichen.

Brücke:  Welche Art von Unterstützung haben Sie von der riz up bekommen? Haben Sie Empfehlungen für Gründer?

Antwort: Das riz up bereitet jeden auf die Selbstständigkeit vor, denn es sind viele Fragen vor der Selbstständigkeit und Aufgaben  mit denen man vorher nicht rechnet.

Brücke: Welche Erwartungen hatten Sie vor der Gründung? Welche Zukunftspläne haben Sie?

Antwort: Erwartungen hat man immer viele, doch die wichtigste war es, dass unsere Kunden (Freunde) zu

frieden sind und Vertrauen in uns haben und das denke ich haben wir gemeinsam mit meinem TEAM geschafft. In erster Linie als Zukunftsplan ist, weiterhin erfolgreich Schritt für Schritt ME-Tech weiter aufzubauen, um unseren Kunden das beste Service zu bieten.

Brücke:  Wie entscheiden Sie sich für den richtigen Mitarbeiter?

Antwort: Die Auswahl von Mitarbeitern ist immer sehr speziell. In erster Linie ist die Erfahrung in unserem Beruf sehr wichtig. Natürlich nicht zu vergessen ist, eine gewisse Selbstständigkeit und Teamgeist.

Brücke:  Wie stehen Sie zu Ihrem Beruf? Welche Vor- und Nachteile können Sie in diesem Zusammenhang aufzählen? Würden Sie Ihren Beruf auch weiterempfehlen?

Antwort: Ich denke, der Beruf  KFZ-Techniker ist einer der interessantesten und gefragtesten  Berufe überhaupt. Vor- und Nachteile gibt es in jedem Beruf, doch nicht wirklich bei uns Kfz-Technikern. Allein schon aus dem Grund, dass jeder ein Auto hat und man immer irgendwie jemanden weiterhelfen kann. Natürlich nicht zu vergessen sind die eigenen Autos.Denn, wer würde nicht gern seine Autos selber reparieren können.

Also, ich kann den Beruf Kfz-Techniker nur jeden weiterempfehlen der Autos liebt und sich für Technik interessiert.

 

Pin It on Pinterest

Assign a menu in the Left Menu options.