Bildung

Best3 Wien!

Ein Name, der mittlerweile im ganzen Land bekannt ist: Die Messe für „Beruf, Studium und Weiterbildung“, kurz BeSt3. Jährlich im März findet die BeSt3 in Wien statt und so auch 2017.

Vom 2. – 5. März ist es wieder soweit!
Beruf – Studium – Weiterbildung: Das sind die großen Schwerpunkte der BeSt³

Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie die Besucher-Innen – ob Schüler, ob Studentenabsolvente, ob Lehrstellen oder Arbeitsuchende: die BeSt3 ist auch dieses Jahr bereit eine große Vielfalt zu garantieren, denn es ist für jeden etwas dabei!
Die Veranstalter der BeSt³ sind das Bundesministerium für Bildung, das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sowie das Arbeitsmarktservice Österreich.

Dazu wird auf der BeSt³ einiges geboten:
Beratungseinrichtungen, die genau dafür geschaffen worden sind und auf der BeSt3 selbstverständlich kostenlos (wie alle Angebote!!) informieren.
Universitäten & Hochschulen, die BeStens geschulte MitarbeiterInnen an den Ständen haben, um über die Chancen und über die Tücken eines Studiums zu
informieren.
Einrichtungen, die über Lehrberufe informieren,
gleichgültig ob über eine Lehre mit Maturaabschluss oder über eine Lehre nach der Matura.
Sprachschulen, die Kurse, Reisen und Praktika in
verschiedensten Ländern anbieten.
Botschaften, die durch ihre Spezialeinrichtungen wie British Council oder Französisches Kulturinstitut über Studien- und Arbeitsmöglichkeiten in ihren Ländern informieren.
Kursanbieter, die Weiterbildungen in Bereichen
anbieten, von denen viele nie gewusst haben, dass es sie gibt.

Dazu gibt es natürlich Fakten, Broschüren, Kurzinfos, Überblicksinfos, ungezählte Hinweise und Verweise auf Homepages, Gesprächsvereinbarungen für vertiefende Kontakte, Anforderungen von weiterem Material etc.

Planung spart Zeit:
Eine bereits vorher zusammengestellte „Laufliste“ kann helfen. Ein ausführliches Schlagwortverzeichnis im Katalog und auf der Website www.bestinfo.at unterstützt die gezielte Suche. Aber man sollte auch dem Zufall eine Chance geben. Viele der angebotenen Ausbildungen sind neu oder unbekannt.
Es heißt also vor allem anderen:

Fragen! Fragen! Fragen!

Die BeSt³ 2017 wartet mit einigen
Sonderprogrammen auf:
Ein Bewerbungs-Check bietet die Möglichkeit, die
eigenen Bewerbungsunterlagen von Fachleuten kritisch durchschauen zu lassen. BeSt international Spezial versammelt englischsprachige Universitäten für jeweils einen Tag (bitte unbedingt ins Programm schauen!)

Die BeSt3 bietet diverse Workshops und
Veranstaltungen zu den Themen Trends am Arbeitsmarkt oder Studienförderung, aber auch Vorstellungen von Studiengängen, Berufsfeldern
oder Tipps zu Aufnahmetests.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"