Familie

Allgemeines zur NÖ Familienland

Die NÖ Familienland GmbH wurde 2013 auf Initiative von Familienlandesrätin Mag.a Barbara Schwarz gegründet und 2014 als Kompetenzzentrum für Familienarbeit in Niederösterreich eröffnet. Unseren
Aktivitäten liegt ein Familienbegriff zu Grunde, der Familien in ihrer Pluralität und als ein Netz aus
Mitgliedern aller Generationen begreift-verbunden durch die Bereitschaft, langfristig füreinander Verantwortung zu übernehmen. Familienarbeit steht in Niederösterreich seit jeher im Mittelpunkt. Und wenn es um ganz konkrete Maßnahmen geht, ist gerade Niederösterreich seit vielen Jahren richtungsweisend in Österreich.

Ziel der NÖ Familienland GmbH ist die Unterstützung von Familien, Gemeinden und Institutionen in den Bereichen:
• der Kinderbetreuung
• der Entwicklung, Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen
• der Gesundheits- und Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen
• der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• der Entwicklung von ganzheitlichen und nachhaltigen Konzepten zur Unterstützung von Familien
• des Zusammenwirkens der Generationen
• des Abbauens von Barrieren
• sowie die Aus- und Fortbildung aller in diesen Bereichen tätigen Personen

Ein wichtiger Aufgabenbereich widmet sich dem Blick in die Zukunft. Mit der Denkwerkstatt Familie möchten wir neue Fragen zu altbekannten und aktuellen Themen stellen. Ziel ist es, im Dialog mit den Menschen Antworten und Ansätze zu finden, um zukunftsweisende Konzepte entwickeln zu können und brauchbare Projekte zu realisieren, die im Leben der Familien ankommen. Diese Ziele sollen partei- und konfessionsübergreifend verwirklicht werden.

Die NÖ Familienland GmbH, Das Kompetenzzentrum für Familienarbeit in Niederösterreich, setzt Projekte für und mit Familien um

Serviceleistungen für Familien 
Bei unseren Festen und Veranstaltungen finden alle Generationen Freizeitmöglichkeiten und ein familienfreundliches Programm. Über diese und vieles mehr informiert die „Familienzeit – Das NÖ Familienmagazin für alle Generationen“.

Wer darüber hinaus noch Fragen zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Förderungen des Landes oder individuellen Problemlagen hat, findet beim NÖ Familienservice von Montag bis Freitag, 8:00 bis 16:00 Uhr, unter 02742 9005 19001 eine unbürokratische erste Anlaufstelle für Familien.

Vereinbarkeit Familie und Beruf
Vor allem die Betreuungsverantwortung für Kinder stellt Familien vor große Herausforderungen. Umso wichtiger sind ausreichende und gute Angebote, die die Familien entlasten. In diesem Bereich
Unterstützungsmöglichkeiten anzubieten und neue Modelle zu entwickeln, ist eine unserer zentralen Aufgaben. Im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung und Ferienbetreuung sind wir Partner von niederösterreichischen Gemeinden.

Bewegungs- und Begegnungsräume
Spielplätze sind wertvolle Orte der Begegnung für alle Generationen und gerade für junge und neu zugezogene Familien oft der Ausgangspunkt für Freundschaften. Kinder brauchen in ihrer Wohnumgebung aber auch in der Schule Orte, die zu intensiver Bewegung herausfordern, die all ihre Sinne und das gemeinsame Spielen und Lernen anregen.
Das Projektteam Spielplatzbüro unterstützt Gemeinden, Schulen und Familien, die in einem Mitbeteiligungs-projekt einen bedürfnisgerechten und naturnahen Spielplatz oder Schulfreiraum umsetzen möchten.

Denkwerkstatt Familie
ein wichtiger Aufgabenbereich der NÖ Familienland GmbH widmet sich dem Blick in die Zukunft. Mit der „Denkwerkstatt Familie“ möchten wir neue Fragen zu altbekannten und aktuellen Themen stellen. Ziel ist es, im Dialog mit den Menschen Antworten und Ansätze zu finden, um zu-kunftsweisende Konzepte entwickeln zu können und brauchbare Projekte zu realisieren, die im Leben der Familien ankommen.

Sie finden uns und nähere Informationen zu unseren Projekten unter www.noe-familienland.at
Wir freuen uns auf Sie!

 

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"